HIV-Neuinfektionen 2007 um 9% erneut angestiegen

Dem Robert Koch-Institut wurden für das erste Halbjahr 2007 insgesamt 1.334 neu diagnostizierte HIV-Infektionen gemeldet. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2006 (1.224) ist dies eine Zunahme um neun Prozent, allerdings ist gegenüber dem zweiten Halbjahr 2006 (1.414) ein Rückgang um sechs Prozent zu beobachten. „Wir müssen die Entwicklung sorgfältig beobachten, auch die Präventionsbemühungen müssen auf hohem Niveau gehalten werden“ sagt Reinhard Kurth, Präsident des Robert Koch-Instituts. Eine neue, vom Bundesministerium für Gesundheit finanzierte Studie soll die

Hier gibt’s einige Tipps für Männer rund ums Thema onanieren.

01. Ruhe habenAm schönsten ist es, wenn man beim Onanieren seine Ruhe hat. Wenn man Angst hat, dass jemand ins Zimmer kommen könnte, kann man das Onanieren schon fast vergessen. Deshalb solltest du am besten onanieren, wenn du Ruhe hast – ein Dildo an der richtigen Stelle kann deine Lust noch verstärken: Du bist alleine zu Hause. Dies ist die perfekte Situation. Aber trotzdem auf Geräusche achten, die dir bekannt vorkommen (Tür aufschließen o.ä.). Evtl.

HIV • 2006 mehr HIV-Neuinfektionen

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts in Berlin ist im vergangenen Jahr die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland weiter leicht gestiegen. So steckten sich im Jahr 2006 mehr als 2.600 Menschen mit dem Virus an. Die größte Risikogruppe ist nach wie vor die der schwulen Männer – 61 Prozent der neu infizierten gaben an, sich bei schwulem Sex infiziert zu haben. Die Zahlen des Robert-Koch-Instituts beziehen sich auf das gesamte Bundesgebiet. In den meisten Großstädten sei ein