Helfende Hand

Sich in seinen heterosexuellen Freund zu verlieben, kann nur böse enden. Es sei denn, es besteht die Möglichkeit, dass er dasselbe empfindet.

Jez Fielding und James MacKenzie – „Big Mac“ für seine Freunde – sind in ihrem zweiten Jahr an der Uni. Nachdem sie im ersten Jahr zu viel gefeiert haben, wollen sie sich nun zusammenreißen und schließen sie einen Pakt: während ihre Mitbewohner jedes Wochenende losziehen und sich betrinken, bleiben Jez und Mac zuhause, um Geld zu sparen und sich aufs Lernen zu konzentrieren.

Als Jez den Vorschlag macht, zusammen Pornos anzuschauen, erwartet er eigentlich nicht, dass Mac zustimmt. Eins führt zum anderen, und schon bald entpuppt sich ihre Vereinbarung als recht handgreiflich. Aber sich in seinen heterosexuellen Freund zu verlieben, kann nur böse enden. Es sei denn, es besteht die Möglichkeit, dass er dasselbe empfindet.

Jaybird Press via Amazon.de

Advertising

© Dieser Lese- /Buchtipp stellt Werbung da – alle Informationen (Text- und Bild) in Zusammenhang mit Advertising von Amazon entnommen. „Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.“  •  Weitere Infos zu diesem Buchtipp findest du natürlich bei Amazon.

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.