Kanada: Regenbogenflagge diskriminiert keine Christen

Eine homophobe Christin fühlte sich diskriminiert, weil ihre Heimatstadt die Regenbogenflagge hisste. Ein kanadisches Gericht wies ihre Klage jetzt in allen Punkten ab.

Queer.de via Facebook

Advertising

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.