LGBT-Diskriminierung: Es ist Pride Month und niemand merkt’s

Vom Pride Month, in dem traditionell jedes Jahr im Juni die LGBT-Community für ihre Rechte einsteht, ist nichts zu sehen. CSDs wurden abgesagt, queere Clubs sind bis heute geschlossen. Immerhin: Vereinzelt hissen Städte vor ihren Rathäusern die Regenbogenfahnen.

RND.de via Facebook

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.