Mehr als 100 Angriffe auf Homosexuelle in Berlin

Mehr als 100 Angriffe auf Homosexuelle in Berlin • »Als „Regenbogenstadt“ bezeichnen die Schwulen- und Lesbenverbände gerne Berlin. Die Politik preist die Weltoffenheit der Hauptstadt an. Aber so tolerant geht es gar nicht immer zu.«

MAZ-Online.de via Facebook

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.