Sex@Work

Steffen030

Wer hat nicht auf der Arbeit schon einmal einen Arsch gesehen, den er gerne geknallt hätte? Oder eine Beule, für die er gerne auf die Knie gegangen wäre? Sex@work beinhaltet vier geile Kurzgeschichten zu eben diesem Thema!
Bist du beim Bäcker schon mal von jemandem bedient worden, dem du gerne eine Buttercremefüllung verpasst hättest? Du stehst mehr auf trainierte Araber? Vermutlich möchtest du dann gerne mit der Hauptfigur der Baustellengeschichte tauschen. Du magst es lieber jung, sportlich und siehst gern gleich, womit du es zu tun hast? Dann solltest du über einen Job als Bademeister nachdenken! Aber Vorsicht, es ist nicht immer alles so, wie es auf den ersten Blick scheint! Zu guter Letzt steht eine kleine Shoppingtour auf dem Programm, und wie geil die Verkäufer, die da im Sportartikelladen in engen Jogginghosen rumlaufen, mitunter sind, weiß ja wohl jeder, oder? Alle vier Geschichten sind definitiv nichts für Handtaschenträger oder Moralapostel, sondern eher für Freunde der härteren Gangart. Also Küchenrolle bereitlegen, Schwanz raus und los lesen!

via Amazon.de (Autoren: D. Holly; Eden Bell)

Advertising

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Next Post

Anruf genügt!

Mirco hat eine Behinderung und holt sich seine sexuelle Befriedigung per Sexhotline. Was er nicht weiss ist, dass sich hinter der erotischen Stimme von Mario in Wirklichkeit sein Traummann Ari verbirgt, der für ihn jedoch unerreichbar scheint, oder? France Carol via Amazon.de ―

Das könnte dich auch interessieren