Bondage • Ausstieg aus der Selbstkontrolle

»Bondage gehört nicht nur zu den Grundbestandteilen harter S/M-Sexualität. Dort haben Fesseltechniken ihren festen Platz, aber ein Blick in die Nachmittags-Talkshows oder ins Internet beweist: bedingungslose Hingabe, Unterordnung und Machtspiele üben ihren Reiz auch in ganz gewöhnlichen sexuellen Beziehungen aus. Die Gewißheit, mit dem Partner „alles“ machen zu können bzw. die lustvolle Spannung, ihm wehrlos ausgeliefert zu sein, beflügelt die Phantasie. Immer mehr Menschen tasten sich an diese neuen Erfahrungen heran und entwickeln eine wahre