Homosexualität im Sport • »Der Fußballgott«

Starkicker Ralph Guthfleisch ist jung, bemerkenswert attraktiv und er hat ein kleines Geheimnis: Er ist homosexuell. Deshalb versucht ein Unbekannter den erfolgreichen Fußballprofi zu erpressen. Fast schon ein Routinefall für die auf schwule Klienten spezialisierte Agentur Fingerprinz. Der hartgesottene Ermittler Max Finger, seine mysteriöse Partnerin Kim Prinz und der blutjunge Junior-Detektiv Benjamin nehmen die Spur auf. Wer erpresst den beliebten Nationalspieler? Höchst verdächtig: Zum Beispiel Ralphs Alibi-Verlobte, das silikonverstärkte Fußball-Luder Kendra Kemp. Oder sein ehemaliger

Homosexualität im Sport • »Skandal in der 1. Liga«

Ulf schafft den Sprung in die 1. Liga. Sein Manager plant aus ihm den neuen Stern am Fußballhimmel zu machen. Alles läuft bestens. Als Ulfs Geheimnis droht an die Öffentlichkeit zu gelangen, verkuppelt der Manager ihn mit Tatjana, einem hübschen, jungen Möchtegern-Modell. Daraufhin scheinen alle Gerüchte um eine angebliche Homosexualität zu verstummen. Gäbe es nicht Timo, den Visagisten, der seit dem Shooting einer Unterwäschekampagne von Ulf fasziniert ist. Hin- und hergerissen zwischen der Begeisterung zu

Homosexualität im Sport • »Schwuler Fußball«

Durch Sprache diskriminiert und lange Zeit tabuisiert: schwule Fußballer. 2015 haben sie mit dem Coming-out des ehemaligen deutschen Nationalspielers Thomas Hitzlsperger eines ihrer ersten und prominentesten Gesichter erhalten. Jenseits von Scheinwerferlicht und Einzelfällen nimmt diese ethnografische Studie erstmalig den Alltag von schwulen* Fußballteams im Freizeit- und Amateurbereich in den Fokus. Die teilnehmende Beobachtung als Spieler-Trainer führte Stefan Heissenberger auf die Vorder- und Hinterbühnen dieses Unterfeldes des heteronormativen Fußballs.Die Ergebnisse zu Vereinspolitik, Geselligkeit, schwulen* Turnieren und

„MARIO“ • Homosexualität im Sport

Homosexualität im Sport • »Homophobie ist vor allem im Männersport immer noch weit verbreitet. Das Kinodrama „Mario“ von PRO-FUN MEDIA über die Liebe zwischen zwei Profifußballern nimmt sich des tabuisierten Themas an.« Weitere Infos zum Film via Amazon.de: »Mario ist zum ersten Mal im Leben verliebt, so richtig verknallt. In Leon, den Neuen aus Deutschland. Der spielt zwar auch vorne im Sturm und könnte ihm sogar gefährlich werden, wenn es darum geht, wer in die

Der Mittelstürmer • Die Geschichte eines schwulen Profi Fussballers

Marc Kliff ist Profi-Fußballer. Er erklimmt die Karriereleiter geradezu im Sturm. Er lebt nur für seinen Sport und den Erfolg, dabei vernachlässigt er sein Privatleben vollständig. Dahinter steckt ein Verdrängungsprozess, denn Marc fühlt sich zu Männern hingezogen. In der homophoben Welt des Fußballs ist für ihn an ein Coming-out eben nicht zu denken. Der innere und äußere Druck, unter dem der jungen Mann steht, führt dann aber doch zu einem Ausbruch, den es im deutschen

Homosexualität im deutschen Profifußball • Schwulenfreie Zone Fußballplatz?

Auch nach dem Coming-out von Thomas Hitzlsperger wirkt der deutsche Profifußball wie eine „schwulenfreie Zone“. Dabei müsste es – rein statistisch betrachtet – so einige homosexuelle Profifußballer geben. Christoph Rohlwing untersucht, warum sich bisher noch kein aktiver Spieler zu seiner Homosexualität bekannt hat. Er interviewt Corny Littmann, den ehemaligen Präsidenten des FC St. Pauli und bekennenden Homosexuellen, und liefert damit eine Insiderperspektive auf ein immer noch tabuisiertes Thema. Rohlwing setzt sich aus soziologischer Sicht mit

Homophobie am Spielfeldrand • Spieler im Abseits

Der Autor hat ‚Homosexualität im Profifußball‘ als Thema seiner Studie gewählt, weil der Profifußball als Synonym für Leistungssport in Deutschland ein Spiegelbild der Gesellschaft darstellen kann. Im Gegensatz zur Politik, in der dies schon lange kein Tabuthema mehr ist, wofür der langjährige amtierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, ein gutes Beispiel bietet, gibt es in der Parallelwelt Fußball nur vereinzelt Profis, die den Mut haben, zu ihrer Sexualität zu stehen. Folgt man den gängigen Statistiken,

Das Schweigen der Männer • Homosexualität im deutschen Fußball

Anders als in Politik und Show-Business ist der Profifußball eine scheinbar schwulenfreie Szene. Wo die Trainer von ihren Spielern Eier in der Hose verlangen, wo auf den Rängen schwul als Code für die Verhöhnung der Gegner eingesetzt wird, da ist die Luft für Outings dünn. Die Journalisten Dirk Leibfried und Andreas Erb haben intensiv zum Thema recherchiert. Sie sprachen mit schwulen Amateur-Kickern, mit Funktionären wie DFB-Präsident Zwanziger sowie mit Psychologen, die homosexuelle Profis betreuen. Ihr

Schwule Akten – Fußballstar und Tennisprofi – Geoutet !

Was wäre wenn Daniel Richter, ungeouteter Fußballprofi der 1. Bundesliga, trifft auf Tennis-Hoffnung Henry von Rittershofen. Was wäre, wenn man pikante Chat-Logs, SMS-Nachrichten und E-Mails der beiden lesen könnte? Und was passiert mit der Sportwelt, auf Twitter und in Internetforen, wenn die Männer plötzlich als schwules Paar geoutet werden? Die Reaktionen reichen von: „Tod den schwulen Fußballern!“ bis zu „Sexy Paar, schade natürlich für unsereins, aber es hätte kaum nen geileren Fußballer treffen können.“ In