Enthüllungsbuch will beweisen: Vatikan ist Schwulenhochburg

Nachts schleichen sie sich heimlich aus dem Vatikan und suchen Stricher von der Straße auf. Oder sie leben mehr oder weniger offen mit einem „Assistenten“ zusammen. Wieder andere belästigen junge attraktive Schweizergardisten mit ihren Avancen. Und nicht wenige nutzen ihre Reisen, um in der Ferne ungestört und hemmungslos ihren homosexuellen Neigungen frönen zu können. Auch schwule Pornografie wird hinter den Mauern des Vatikans eifrig konsumiert, manche Prälaten scheinen regelrecht süchtig danach zu sein. „Der Vatikan

Coming Out • Der Preis der Freiheit

Der 17-jährige Jonas lebt mit seinem älteren Bruder Alexander und dessen Freundin Lisa im ärmlichen Viertel einer Großstadt. Ihr größter Traum ist es, ihr klägliches Leben hinter sich zu lassen und an einem besseren Ort einen Neuanfang zu wagen. Am meisten leiden sie dabei neben ihrer alkoholkranken Mutter unter dem Kleinkriminellen Mike, der als Schwulenhasser und Anführer einer Jugendbande bekannt ist. Durch Zufall entdeckt Jonas Mikes homosexuelle Neigungen und beginnt eine Affäre mit ihm, aus