Offen lieben • Mehr Spaß mit offenen Beziehungen, Polyamorie & Co.

„Wen lieben wir, und wenn ja, wie viele? Frei nach der Prechtschen Formel der Selbsterkenntnis erforscht Axel Neustädter in „Offen lieben“ das Geheimnis schwuler Partnerschaften. Von Fickfreundschaft über platonische Liebe bis zur Bruderschaft im Geiste neben der typischen monogamen Zweierbeziehung gibt es viele Möglichkeiten. Doch vor allem die „Königsdisziplin“, die offene Beziehung, stellt Paare bis heute vor vielfältige Herausforderungen. In drei Abschnitten ( Verliebt , Verpartnert , Offen? ) beantwortet Neustädter Fragen, die irgendwann jeden