„War der Sex gut, war auch der Urlaub gut“

Steffen030 4

Mykonos, Sitges, Ibiza: Diese Reiseziele zählen zu den Top-Zielen von homosexuellen Reisenden. Warum das so ist, erklärt ein schwuler Medienmacher.

Seit Jahren schon bietet die Tourismusbranche Gay-Kreuzfahrten und spezielle Kataloge an. Wollen Homosexuelle das Extra-Angebot überhaupt? Und wonach suchen sie ihr Urlaubsziel aus? Ein Gespräch mit Briand Bedford, Chefredakteur des „Spartacus International Gay Guide“ beim Bruno Gmünder Verlag für schwule Medien. […]

via Welt.de

Advertising

Bild von hjrivas auf Pixabay

4 thoughts on “„War der Sex gut, war auch der Urlaub gut“

Hier ist Platz fuer deine ehrliche Meinung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Next Post

Benutz mich! Lust auf Unterwerfung

Sklaven und Meister, Handschellen und Streckgestelle, Nadeln und Bondage – dieses Buch ist das beste, wenn man wirklich wissen will, wie wilder und hemmungsloser Sex unter richtigen Männern funktioniert! Vincent Andrews behandelt in diesem Sachbuch jede Facette des Themas Dominanz: von den Grundlagen über Fesselspiele und S/M bis hin zum […]

Das könnte dich auch interessieren